Dante Fowler bleibt ein weiteres Jahr

Dante Fowler

Vor Eröffnung der Free Agengy am kommenden Mittwoch haben sich die Los Angeles Rams mit Dante Fowler auf einen neuen Vertrag geeinigt und amit einen der besten Pass-Rusher vom Markt genommen. Die Details des Deals wurden bisher nicht bekannt gegeben.

Los Angeles verpflichtete Fowler im Rahmen eines Trade-Deadline-Deals am 30. Oktober. Für Fowlers Dienste mussten die Rams einen Draft Pick in der dritten und in der fünften Runde nach Jacksonville schicken (wie zuletzt die Oakland Raiders für den Wide Receiver Antonio Brown von den Pittsburgh Steelers).

Fowler, der dritte Pick des Drafts 2015 hatte maßgeblichen Anteil daran, dass die Rams den Super Bowl LIII erreicht haben. Er erzielte in der abgelaufenen regulären Saison folgende Werte:

  • 2.0 Sacks
  • 5 Quarterback-Hits
  • 4 Tackles für Raumverlust

In den Playoffs der abgelaufenen Saison hatte er folgende Werte:

  • 1,5 Sacks
  • 3 Quarterback-Hits
  • 4 Tackles für Raumverlust

Insgesamt hat Fowler in drei Spielzeiten (Jacksonville Jaguars und LA Rams) 16.0 Sacks, 4 erzwungene verlorene Bälle (Fumble), 5 zurückeroberte Fumbles, 18 Tackles für Raumverlust und 27 Quarterback-Hits erzielt. Seit seiner Rookiesaison, die er aufgrund eines Kreuzbandrisses aussetzen musste, hat Fowler jedes Spiel bestritten.

Originalquelle vom 11.03.2019

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.