Free Agents der Rams 2019

Free Agents der Rams

Mit Beginn der neuen Saison am 13. März wird es bei den Los Angeles Rams 22 Spieler geben, die Free Agents (vertragslose Spieler) sein werden. Die Rams haben 12 Unrestricted Free Agents, 4 Restricted Free Agents und 6 Exclusive Rights Free Agents. Nachfolgend die vollständige Liste der Spieler in jeder Kategorie.

Unrestricted Free Agents (12)

Ein Unrestricted Free Agent ist ein Spieler mit mindestens vier absolvierten Spielzeiten. Er darf bei jedem Verein unterschreiben. Seine alte Mannschaft bekommt keine Entschädigung (Draft Pick), wenn er bei einem anderen Verein unterschreibt.

  • QB Sean Mannion
  • S Lamarcus Joyner
  • RB C. J. Anderson
  • CB Sam Shields
  • LB Ramik Wilson
  • LB Bryce Hager
  • OLB Dante Fowler
  • LG Rodger Saffold
  • OLB Dominique Easley
  • DL Ndamukong Suh
  • DL Ethan Westbrooks
  • OLB Matt Longacre

Restricted Free Agents (4)

Ein Restricted Free Agent ist ein Spieler mit drei oder weniger absolvierten Spielzeiten. Er kann grundsätzlich mit jedem Verein verhandeln. Der alte Verein kann das Angebot des neuen Verein jedoch der Höhe nach mitgehen, so dass der Spieler beim alten Verein bleibt.

  • S Blake Countess
  • CB Troy Hill
  • RB Malcolm Brown
  • LB Cory Littleton

Exclusive Rights Free Agents (6)

Ein Exclusive Rights Free Agent ist ein Spieler mit zwei oder weniger aufgelaufenen Spielzeiten, der keine Verhandlungsrechte mit anderen Teams hat.

  • WR K. Hodge
  • WR JoJo Natson
  • CB Kevin Peterson
  • CB Dominique Hatfield
  • OLB Garrett Sickles
  • DE Morgan Fox

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.