Rams einigen sich mit Clay Matthews auf einen Zweijahresvertrag

Helm der Los Angeles Rams

Die Rams werden nach Safety Eric Weddle (ehemals Baltimore Ravens) einen weiteren gebürtigen Kalifornier verpflichten. Linebacker Clay Matthews (ehemals Green Bay Packers), der am 14. Mai 33 Jahre alt wird, hat sich mit den Los Angeles Rams auf einen Zweijahresvertrag geeinigt.

Clay Matthews III ist der Sohn des ehemaligen Cleveland Browns und Atlanta Falcons Linebackers Clay Matthews Jr. und der Enkel der ehemaligen San Francisco 49er-Offensivspielers Clay Matthews Senior. Er spielte in der Jugend an der Agoura High School, die nur ca. 15 Minuten von Trainingsgelände „Thousand Oaks“ der Rams entfernt ist. Anschließend besuchte er das College (USC), bevor er im NFL Draft 2009 an Stelle 26 von den Green Bay Packers ausgewählt wurde.

Matthews verbrachte die ersten zehn Saisons seiner Karriere in Green Bay. Dabei wurde er sechsmal zum Pro Bowl gewählt. 2010 wurde er zum Defensivspieler des Jahres gekürt. In seiner bisherigen Karriere gehörte er in 143 Spielen 137-mal zur Startformation. Ingesamt verzeichnete er bisher 83,5 Sacks in seiner Karriere. Während Matthews ursprünglich als Pass-Rusher in die Liga kam, hat er über die Jahre seine Vielseitigkeit unter Beweis gestellt. Die meisten Spiele seiner Karriere machte er mittlerer Linebacker. Im Jahr 2018 spielte Matthews alle 16 Begegnungen von Beginn an. Dabei verbuchte er 3,5 Sacks, 7 Tackles, 12 Quarterback-Hits und ein erzwungenes Fumble.

Originalquelle vom 19.03.2019

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.