Rams gewinnen bei den Panthers 27-30

Dante Fowler

Die Saison hat begonnen, die Rams haben ihr erstes Saisonspiel bei den Carolina Panthers mit 27-30 gewonnen.

Spielrückblick

Das erste Viertel war geprägt von den starken Verteidigungslinien beider Mannschaften, so dass es ohne Punkte ins zweite Viertel ging. Die Rams konnten ein Fumble der Panthers nicht ausnutzen, Carolina Kicker J. Slye konnte ein Field Goal aus 53 Metern nicht verwandeln.

Im zweiten Viertel erzielte Los Angeles Kicker Greg Zurlein ein 65 Yard Field Goal für die ersten Punkte im Spiel (Spielstand 0-3 für die Rams). Kurz darauf erzielte nach einer erfolgreichen Angriffsreihe Rams Running Back Malcom Brown einen Touchdown mit einem 5 Yard Lauf. Der extra Punkt wurde verwandelt (Spielstand 0-10). Kurz vor Ende des Viertels konnten die Panthers durch ein 46 Yard Field Goals ihres Kickers J. Slye verkürzen (Spielstand 3-10).

Das dritte Viertel begann wie das zweite Viertel, die Rams erhöhten ihren Vorsprung durch ein 27 Yard Field Goal von Kicker Greg Zurlein (Spielstand 3-13). Greg Zurlein erzielte anschließend noch ein 46 Yard Field Goal (Spielstand 3-16). Mit guten Pässen von Panthers Quarterback Cam Newton kamen die Panthers anschließend dicht an die Endzone. Mit einem Trickspielzug gelang Running Back C. McCaffrey ein 8 Yard Lauf zum Touchdown. Der anschließende Extra Punkt wurde verwandelt (Spielstand 10-16). Die Rams konterten mit einem erfolgreichen Lauf- und Passspiel. Running Back Malcom Brown brachte den Ball nach einem 1 Yard Lauf schlußendlich in die Endzone. Der anschließende Extra Punkt wurde verwandelt (Spielstand 10-23). Kurz vor Ende des Viertels erzielte Kicker J. Slye noch ein 52 Yard Field Goal für die Panthers (Spielstand 13-23).

Im vierten Viertel konnten die Panthers einen Punt der Rams blocken und fangen. Mit der Startposition direkt vor der Endzone der Rams gelang den Panthers durch Running Back McCaffrey ein Touchdown. Der Extrapunkt war gut (Spielstand 20-23). Im anschließenden Drive der Rams warf Jared Goff eine Interception. Die Panthers konnten dies in ihrem Drive aber nicht ausnutzen. Die Rams machten es besser und beendeten ihren Drive mit einem 5 Yard Touchdown-Pass auf Tight End Higbee (Spielstand mit Extrapunkt: 20-30). Cam Newton warf eine Interception auf Rams Corey Littleton. Der Drive der Rams endete mit einem missglückten Fieldgoal. Die Panthers konnten durch einen Touchdown von A.Armah und Extrapunkt nochmal auf 27-30 verkürzen. Danach spielten die Rams die Uhr runter.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.