Safety Eric Weddle verpflichtet

Eric Weddle

Der 34 jährige Eric Weddle, gebürtiger Kalifornier, kehrt für einen Zweijahresvertrag bei den Los Angeles Rams in den Süden Kaliforniens zurück. Damit beginnt er das nächste Kapitel in seiner 12-jährigen NFL-Karriere.

Der sechsmalige Pro Bowler und zweimalige All-Pro wurde in der zweiten Runde des NFL Draft 2007 von den San Diego Chargers ausgewählt. Bei den Chargers spielte er die ersten neun Spielzeiten seiner NFL-Karriere, bevor er die letzten drei Jahre in Baltimore verbrachte. Die Baltimore Ravens hatten vor einer Saison die beste Verteidigung der Liga. Weddle startete in allen 16 Spielen und erzielte dabei 68 Tackles, 3 verteidigte Pässe, einen Sack und vier Quarterback-Hits. In den letzten drei Saisons in Baltimore verzeichnete er ingesamt 10 Interceptions.

Die Rams verpflichteten Weddle vor Beginn der Free Agengy, die nächste Woche beginnt, um möglichen Abgängen vorzugreifen. Z. B. ist unter anderem die Zukunft von Los Angeles Rams Safety Lamarcus Joyner, der Free Agent wird, ungewiss. Da die Ravens Widdle vor Beginn der Free Agency entlassen haben, fällt Weddle nicht unter die Compensatory Pick Regel. Das heißt, sollte Los Angeles einige seiner Schlüsselspieler nicht erneut unter Vertrag nehmen können, würde die Verpflichtung von Weddle die Rams nicht daran hindern, Draft Picks zu erhalten.

In der Secondary der Rams befinden sich jetzt mit Weddle und Cornerback Aqib Talib zwei Veteranen, die unter den Top 10 bei Interceptions bei allen noch aktiven Spielern sind.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.